Akupunktur

Angst vor Nadeln? Aculife Akupunktur ist die Antwort

Eine weltweite Neuheit. Die Forschungsarbeiten von japanischen und chinesischen Wissenschaftlern haben bewiesen, dass magnetische Impulse die positive Energie bzw. das Qi in den Akupunkturpunkten des Körpers aktivieren. Damit kann die Stimulierung der Akupunkturpunkte ohne Nadel erfolgen und der gleichmäßige Energiefluss entlang der Energieleitbahnen gefördert werden.

Innerhalb der letzten Jahrzehnte wurden große Fortschritte in der medizinischen Technologie gemacht. Zusätzlich zu den bisher bekannten Akupunkturpunkten wurde eine Vielzahl von starken Behandlungspunkten im Handflächenbereich entdeckt. Es wurde ein Magnetwellen-Handakupunkturgerät entwickelt, das ohne Nadeln die Handakupunkturpunkte behandelt. Dieses Gerät ist auch bei Kindern ab 3 Jahre anwendbar.

 

Aculife Akupunktur, vielseitig einsetzbar

  • Verbesserung des Blutkreislaufs
  • der Sauerstoffgehalt des Körpers wird erweitert
  • der Stoffwechsel wird verbessert
  • Muskelkontraktion wird erhöht, was bei halbseitiger Lähmung, Paralyse und Schmerzen besonders zu empfehlen ist
  • Beseitigung von Kopfschmerzen,
  • bei Gelenk- und Muskelschmerzen
  • bei Zahnschmerzen
  • Regulierung der Darmtätigkeit
  • Verbesserung von Funktion der Harnleiter und des Schließmuskels
  • Entzündungen werden Reduziert

 

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur ist eine Heilenergie-Therapie bei der auf der Ohrmuschel Punkte akupunktiert werden. Das ausgelöste Signal läuft auf kurzem Weg zum Gehirn und zum entsprechenden Erfolgsorgan im Körper. Die Ohrakupunktur ist Nebenwirkungsfrei. Das Ohr ist eine Reflexzone, auf denen sich Signale als Reaktionen auf Körpergeschehen abbilden. In der Ohrmuschel treffen sich alle Meridiane und das Ohr ist auf diese Weise mit den Energieflüssen des Körpers verbunden.

Die Integration von externen Heilenergien in die Hypnosetherapie bedeutet eine Bereicherung und Intensivierung der Hypnosebehandlung. Die tiefenpsychologische Hypnotherapie an sich ist eine sehr wirksame Behandlungsform für körperliche und auch emotionale Erkrankungen. Werden in einer Hypnosebehandlung auch energetische Heilmethoden (Akupunktur, Ohrakupunktur, Handgelenk-Knöchel-Akupunktur) verwendet, lassen sich insbesondere bei körperlichen Problemen spürbare Verbesserungen in kürzester Zeit beobachten.

 

Ohrakupunktur, eine lange Tradition

In Persien und Ägypten wurde Ohrakupunktur bereits vor 2.000 Jahren zur Linderung von Schmerzen und zur Empfängnisverhütung angewendet. Auch Hippokrates erkannte die Möglichkeit verschiedene Krankheiten über die Ohrmuschel zu therapieren. In der chinesischen Kultur reicht die erste schriftliche Erwähnung der Ohrakupunktur ins 1. Jhd. v. Chr. zurück. Man findet Hinweise auf Beziehungen zwischen der Ohrmuschel und einzelnen Körperregionen. Die Ohrakupunktur wurde im Gegensatz zur Körperakupunktur in China nicht weiterentwickelt. Die Ohrakupunktur wird erst seit 1950 durch Dr. Paul Nogier systematisch erforscht.

Fotolia_36571781_M