Hypnose Ausbildung

Fachausbildung mit anerkanntem Abschluss als Hypnosetherapeut
der größten und ältesten Hypnose-Gesellschaft der Welt: National Guild of Hypnotists (NGH)

Hildegard Marton ist als International Certified Instructor ermächtigt, die Ausbildungen der NGH in Deutschland auszuführen.

(N1) Hypnose Grundseminar

Dieses Seminar ist der Einstieg in die Anwendung der Hypnose

In diesem Seminar erfahren Sie was ist eigentlich die Hypnose. Sie lernen hypnotisieren und genießen den hypnotischen Zustand. Neben der nötigen Theorie erfahren Sie viel Praxis wie Einleitung und Vertiefung der Hypnose, Gefahr der Hypnose, Kontakt mit dem Unterbewusstsein, was ist zu tun wenn der Klient aus der Hypnose nicht zurückkommen will, beenden die Hypnose und Blitz oder Schnellhypnose.

Diese Grundausbildung orientiert sich an der klinischen Hypnotherapie nach Erickson.

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage Jemanden sicher in die Hypnose zu versetzten, eine Entspannung durchzuführen und die Hypnose richtig zu beenden.

N2) Hypnose-Aufbauseminar

In diesem Ausbildungsmodul erlernen Sie mit Hilfe der tiefenpsychologische Hypnose  Stress, Angst, Phobie auszulösen.

Sie üben die Schmerzausschaltung auf der eigenen Haut. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse über die Zielformulierung, und erfahren mehr über die Macht des Unterbewusstseins. Natürlich werden Sie während des Seminars viele Hypnose durchführen. Ihre Kenntnis über die Selbsthypnose wird vertieft.

(N3) Hypnose für Fortgeschrittene

In diesem fortgeschrittenen Seminar erlernen Sie mit Hilfe der Psychoanalyse die unbewussten Ursachen des Problems zu finden und therapeutisch aufzulösen und damit dauerhafte Ergebnisse zu erzielen.

Die moderne Hypnose arbeitet direkt an den Änderungen der Gefühle.

Dabei sind die Gefühle, die der Patient in der tiefen hypnotischen Trance erlebt, die wesentlichen Argumente, mit denen die Hypnosetherapie eine krankhaftes Selbstbild korrigiert, unangemessen Verhalten ändert, körperliche Prozesse beeinflusst und auf die Beziehungsebene einwirkt.

In der Arbeit mit Gefühlen in der hypnotischen Trance ist es wichtig, dass der Therapeut den Klienten neben den Tranceinduktionen mit einer assoziativ bildhaften Sprache an seine Gefühle heranführen kann.

Die Auswahl der Interventionen richtet sich nach dem Störungsbild (z.B. Ängste, psychosomatische Störungen, Depressionen usw.)

Ablauf der Ausbildung

Ein erfolgreiches Lernen der Hypnose kann nur in kleiner Gruppe erfolgen. Teilnehmerzahl sind zwischen 2 – 6 Personen.
Bei der Buchung des Seminars 1-3 bekommen Sie 10 % Ermäßigung  auf den Gesamtpreis.
Ehepartner bekommen ebenso 20 % Ermäßigung auf den Seminarpreis. Die Ermäßigung gilt nur einmal.
Studenten und Rentner bekommen 10 % Ermäßigung auf den Seminarpreis.

Veranstaltungszeiten:

Grundseminar dauert zwei Tage lang und kostet 370,-€/Person.
Hypnose-Aufbauseminar und Hypnose Fortgeschrittene dauert je 1 x 4 Tage oder 2 x 2 Tage.
Am ersten Tag von 10,00 Uhr bis 18,00 Uhr und den weiteren Tagen von 9,00 Uhr bis 17,00 Uhr.