Hypnosetherapie als Begleittherapie bei Krebserkrankungen

 

Krebst ist eine multifaktorielle Krankheit – eine Erkrankung an deren Entstehung körperliche und seelische Ursachen zusammenspielen. Aus diesem Grund kann die Behandlung nicht nur durch einen Aspekt erfolgen. Die ganzheitstherapeutische Behandlungsweise berücksichtigt in der Entstehung und Therapie einer Krebserkrankung gleichermaßen die seelischen, körperlichen, sozialen und geistigen Aspekte. Krebs verlangt nach einer individuellen, bewahrenden und regenerierenden Begleittherapie.

In unserer Praxis werden die seelischen Ursachen der Erkrankung durch tiefenpsychologische Hypnosetherapie erforscht. Der Körper wird durch naturheilkundliche Mittel unterstützt. Diese Art der Therapie ist eine individuelle und äußerst sinnvolle Begleittherapie zur schulmedizinischen Behandlung.

Kontakt